Filter, wie der Graufilter

Haben Sie sich schon jemals gefragt wie solch tolle Bilder von Wasserfällen gemacht werden oder wollten Sie auch schon mal; beim Tag längere Belichtungszeiten mit der Spiegelreflexkamera machen, um Effekte, wie weiches und samtiges Wasser zu erhalten.

weiches und samtiges Wasser

Sie wollen wissen wie das geht und mehr darüber erfahren?

Es gibt verschiedene Filter in der Fotografie. ND-Filter, bedeutet so viel wie Neutralfilter und ist eigentlich nur eine Scheibe, die auf das Objektiv gesteckt oder geschraubt wird. Somit wird die Linse gleichzeitig bzw. gleichflächig abgedunkelt, um die Lichtmenge, die auf den Sensor fällt, zu reduzieren. Ich persönlich nenne diesen Filter eher „Sonnenbrille für die Kamera“.

Neben den ND Filter gibt es auch einige andere Filter in der Fotografie wie zum Beispiel den Verlauf Filter, um zum Beispiel den Himmel abzudunkeln und damit ein schöne Landschaftsaufnahme, mit allen gut ausgeleuchteten Bereichen, zu kreieren.

Verschiedene Filter in der Fotografie

Mehr über Filter in der Fotografie erfahren Sie hier

One thought on “Verschiedene Filter in der Fotografie!

  1. Danke für diesen tollen Tip. Das werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren. VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>